RATZELFATZEL - Infos rund um Ratten
  April 2009
 
"
Januar Februar März April Mai Juni
Juli August September Oktober November Dezember


April 2009

  Für Öhrchen lass ich mir immer neue Sachen für den Auslauf einfallen, damit sie sich ein wenig mehr bewegt. Sie ist ziemlich neugierig und jagt gerne Dingen hinterher. Das nutz ich natürlich aus. Am beliebtesten waren jetzt einfache Kartons, die ich mit  
Zeitung und Küchenpapier gefüllt habe.Leckerlis habe ich keine drin versteckt, denn sie soll ja abnehmen. Für Choci sind die Berge an Zeitungsschnipsel das reinste Paradies: Sie war nur am Rennen, alles in Sicherheit zu bringen. Dabei hat sie sich manchmal ziemlich übernommen und so viel Zeitung getragen, dass sie beim Laufen immer wieder stolperte...
   Suey nimmt wieder mehr am Rattenleben teil. Sie trabt im Auslauf nun immer Jessy hinterher und spielt wieder mit den anderen. Auch im Rattenschrank sitzt sie nun nicht mehr alleine im Häuschen, sondern kuschelt sich zu den anderen in die Hängematte.
Jessy ist und bleibt mein kleiner Wirbelwind. Geht man am Käfig vorbei, will sie auch ständig raus und springt ans Gitter, um mich mit ihrem zuckersüßen Bauch davon zu überzeugen.
Neben Choci ist wohl Muffin der liebste Spielgefährte für Jessy. Die zwei toben manchmal durch das Wohnzimmer wie kleine Tornados. Da wird sich gegenseitig unterworfen und gejagt und anschließend wieder gegenseitig geputzt. Da sieht man deutlich, wie wichtig es für Ratten ist, Artgenossen zu haben!  

  Die Pflegemädels machen sich hier wirklich sehr gut! Die Siam ist eindeutig für das Einrichten der Häuser zuständig, die Hooded für das Bunkern und die Husky fürs Kuscheln. Letztere ist tatsächlich sehr bequem, hat sich nun aber endlich getraut, das Sofa zu verlassen! Sie macht zwar nur ganz kurze Ausflüge durch das Wohnzimmer, aber immerhin. 
Mit dem Teufelchen komm ich auch besser klar. Sie beißt zwar noch, aber ich kann ganz gut einschätzen, wie sie sich in bestimmten Situationen verhält. Bei der Siam habe ich leider einen Tumor entdeckt. Der ist sicher operabel.

 
  Bereits 50212 Besucher (184690 Hits)