RATZELFATZEL - Infos rund um Ratten
  NoGoes3
 
"

Gitterebenen

Viele der Kaufkäfige oder Volieren verfügen über Gitterebenen. Rattenfüßchen haben darauf auf Dauer allerdings nichts zu suchen. Das Gitter ist kein sehr angenehmer Untergrund und sollte daher unbedingt ausgetauscht werden. Läuft eine Ratte ständig über Gitter kann dies unter Umständen zu Bumblefeet führen (Ballenabszesse). Um dieses Risiko zu minimieren und es den Ratten bequem zu machen, muss man folglich auf Gitterebenen verzichten.

Hamsterwatte
Leicht kann man auf die Idee kommen, Ratten Hamsterwatte als Nistmaterial zur Verfügung zu stellen. Diese kann allerdings sehr gefährlich für die Pelznasen werden: Schnell haben sich die Tiere darin verheddert und kommen nicht mehr heraus. Schlimme Quetschungen, unzureichende Blutzufuhr oder sogar Brüche können die Folge sein.

Käfigdeos
Der Zoohandel bietet einige Käfigdeos an. Dieses stark parfürmierte chemische Gemisch ist für das hochempfindliche Rattennäschen jedoch äußerst unangenehm. Obendrein kann der Schuss nach hinten losgehen: Wird der Reviergeruch übertünkt, kann es passieren, dass die Ratten dann verstärkt markieren. Auch ähnliche Methoden, wie Duftbäumchen, Duftlampen oder Räucherstäbchen haben in und am Käfig nichts verloren!
 



 
  Bereits 50844 Besucher (185848 Hits)