RATZELFATZEL - Infos rund um Ratten
  Warum
 
"

Warum Integrieren ?

Wer sein Rudel um eine oder mehrere Ratten erweitern möchte, oder aber einem Einzeltier zu rattigem Anschluss verhelfen will, muss sich mit dem Thema der Integration auseinandersetzen. Ratten kann man nämlich nicht einfach so zusammensetzen. Man muss sie langsam aneinander gewöhnen und braucht dabei eine Menge Geduld.

Integrier
en bedeutet, dass man die Tiere langsam miteinander vergesellschaftet. Ratten sind Rudeltiere und jedes Rudel hat einen spezifischen Geruch. Sie markieren ihren Käfig, ihren Auslauf, ihre Artgenossen und auch ihren Menschen. Außerdem herrscht in einem Rudel eine Rangordnung, die die Tiere untereinander klären. Würde man nun also einfach eine Ratte zu einem bestehenden Rudel setzen, so würde die Truppe dieses Tier nicht als ihresgleichen erkennen. Und das kann für die Ratten tödlich ausgehen! Daher ist es eine anständige Integration enorm wichtig!

Wie lange eine Integration dauert, hängt ganz von den Ratten ab. Auch wenn beim ersten gemeinsamen Auslauf alles gut ausschaut, heißt das noch lange nicht, dass man die Tiere gleich zusammen setzen kann. Eine derartige "Blitzintegration" kann sehr gefährlich sien! Daher muss der Rattenhalter sich gedulden und Zeit investieren.
 


 
  Bereits 50844 Besucher (185867 Hits)