RATZELFATZEL - Infos rund um Ratten
  Schwanz
 
"

Der Rattenschwanz



Viele Menschen ekeln sich vor dem Schwanz der Ratte. Wer genau hinsieht, kann aber erkennen, dass der Rattenschwanz sehr faszinierend ist: Er sieht wie von vielen Schuppen besetzt aus und auf ihm wachsen einige borstige Haare. Eine wichtige Funktion des Schwanzes, ist die Regelung der Körpertemperatur.
 

Der Rattenschwanz ist zwischen 16cm und 24cm lang und hilft der Ratte enorm beim Klettern: Wer schon mal eine Ratte auf der Schultern sitzen hatte, weiß, dass sie einem den Schwanz gelegentlich um den Hals schmiegen, um das Gleichgewicht zu halten. Will die Ratte über ein schmales Hindernis, wie etwa ein straff gespanntes Seil, dann verwendet sie ihren Schwanz als Balancierstange, um nicht herunterzufallen.

Das Tier kann sich schlimme Verletzungen am Schwanz zufügen. Würde man die Ratte am Schwanz festhalten, so kann die Schwanzhaut leicht einreißen: Daher die Ratte nicht am Schwanz hochheben! Ebenso gefährlich sind Laufräder, in denen sich die Tiere den Schwanz einklemmen können.




 
  Bereits 50180 Besucher (184378 Hits)