RATZELFATZEL - Infos rund um Ratten
  Schmutzi
 
"

Schmutzi

Dezember 2008 entschloss ich mich drei Mädels vorübergehend als Pflegestelle aufzunehmen.  Doch hergeben konnt ich die Bande nach einiger Zeit dann nicht mehr und so sind sie nun seit Mai 2009 offiziell bei mir eingezogen. Eine der drei ist diese bezauberne Siamdame. Aufgrund ihres Aussehens riefen wir sie immer Schmutzi und das soll nun auch ihr Name sein. Die Kleine ist eine sehr zarte Persönlichkeit: schüchtern schnuppert sie ganz laut und erkundigt vorsichtig die Gegend.  
Dennoch ist die Süße unheimlich neugierig! Besonders goldig an ihr ist, dass sie sich zum Schlafen immer in Zeitung eingräbt und man sie kaum findet. Angelangt wird sie zwar nicht sehr gerne, wurde aber in den Monaten immer zutraulicher und lässt schon mal die eine oder andere Krauleinheit über sich ergehen. Anfang Mai 2009 wurden Schmutzi ein Tumor und ein Abszess entfernt. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten (Fäden selbst gezogen und Halskrause), heilte die Wunde sehr gut und die Kleine durfte schon bald wieder mit den anderen toben. Leider bekam meine Süße wieder Tumore. Sie kam gut mit ihnen klar. Doch dann entdeckte ich sie am 01.04.2010 leblos im Käfig. Lotti, du fehlst mir sehr!

Name Schmutzi
Spitznamen Schmutzliesel, Schnuppermaus, Schmutzilotte, Lotti
Fell & Zeichnung Siam
Durchschnittsgewicht 370 Gramm
geboren geschätzt April 2008??
gestorben
01.04.2010

 
  Bereits 49806 Besucher (183275 Hits)