RATZELFATZEL - Infos rund um Ratten
  Muffin
 
"

Muffin
 
Muffin kam im Januar 2008 zusammen mit Öhrchen und Luna aus einem Tierheim zu uns. Die drei wurden in einem Eimer gefunden. Muffin ist wohl die schüchternste der drei gewesen - kein Wunder, hat sie doch sehr wahrscheinlich ganz früh bereits eine Menge mitmachen müssen. Als die Kleine zu uns kam, war die Huskydame noch sehr dunkel. Mittlerweile ist sie schon sehr ausgebleicht und beinahe komplett weiß.  
Schüchtern ist sie gar nicht mehr, im Gegenteil sie ist sehr frech geworden. Sie knabbert gern an Fingern (gebissen hat sie noch nie) und hasst es hochgehoben zu werden. Muffin geht gerne auf Erkundungstouren. Sie ist sehr neugierig und ein recht guter Kletterer. Wollte sie anfangs gar nicht bei Menschen bleiben, so genießt sie nun schon die ein oder andere Krauleinheit. Ein wenig bequemer ist Muffmuff auch schon geworden. Ihre neue Leidenschaft ist das Essen, was sich auch auf ihre Figur auswirkt.


Name Muffin
Spitznamen Muffi, Muffmuff, Lebkuchenmaus
Farbe & Zeichnung Husky
Durchschnittsgewicht 380 Gramm
geboren geschätzt Ende Oktober 2007
 

 
  Bereits 49810 Besucher (183378 Hits)