RATZELFATZEL - Infos rund um Ratten
  Integrationsverhalten2
 
"

Kuscheln: Schon während der Integration können die Tiere miteinander kuscheln. Dies ist jedoch keine Garantie! Erst wenn die Treffen schon lange friedlich laufen, ist dies meist ein Zeichen, dass sich die Tiere verstehen.

Markieren: Ratten markieren mit Urin und durch Reiben an Gegenständen ihr Revier. Bepinkeln sich die Tiere gegenseitig, so übertragen sie dadurch den Geruch des Rudels.

Poposchnüffeln: Schnuppert eine Ratte am Hinterteil einer anderen, so erschnüffelt sie sich dadurch, mit wem sie es zu tun hat.  
Quieken: Quieken und Fiepen ist meist eine Protestäußerung. Hört man häufig von der Ratte, die gerade zwangsgeputzt wird.

Schwanzzittern: Schlängelt oder zittert der Rattenschwanz, so kann dies ein Zeichen dafür sein, dass die Ratte aggressiv, ängstlich oder aufgeregt ist.
Unterwerfen: Die dominante Ratte wirft die Unterlegene auf den Rücken.  

<< zurück                                                                    
>> weiter


 
  Bereits 49806 Besucher (183357 Hits)