RATZELFATZEL - Infos rund um Ratten
  Geschlecht
 
"

Welches Geschlecht?

Kleine Entscheidungshilfe, ob man sich
für Böcke oder Weibchen entscheiden soll.

Böcke
Männchen sind ruhiger, gemütlicher und lassen sich daher gerne mal kraulen. Sie werden größer und schwerer als Weibchen. Ihre Hoden sind nicht zu übersehen. Böcke markieren stärker. Sie sind kletterfauler und haben keinen so großen Nage- und Nestbautrieb wie die Damen. Integrationen mit Böcken sollen schwieriger sein.

Weibchen
Die Damen sind kleiner und leichter als Böcke und daher auch viel flinker. Sie sind sehr agil und kletterfreudig. Sie haben einen starken Nest- und Nagetrieb. Wer wuselige Ratten will, die für Action sorgen, wird mit Weibchen glücklich werden.

Kastraten
Sie sind, wie reine Böcke, ruhiger und verschmuster. Wenn in der Notfallvermittlung bereits ein gemischtes Rudel auf ein Zuhause wartet, wäre dies eine Überlegung wert. Einen Bock jedoch extra für eine Rudelgründung kastrieren lassen, finde ich nicht richtig, da jede Operation ein Risiko beinhaltet.


 
  Bereits 49806 Besucher (183272 Hits)